mitarbeiten in der Diakonie zum Karriere Portal

Die Diakonie-Tarife:
wertschätzend, verlässlich, fair ... attraktiv!

Unsere Arbeit in der Diakonie ist Arbeit für und mit Menschen in besonderen Lebenssituationen. Das prägt unser Verständnis von Wertschätzung für Menschen: Klienten und ihre Angehörigen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – für Dich.

Wir sind im Dienst miteinander unterwegs – wertschätzend, verlässlich und fair.

Weitere Informationen – Grundsätzliches

Grundsätzliches

Die Spraydose steht für plakative Aufmerksamkeit. Spray ist definiert als eine “dynamische Ansammlung von Tropfen”. Das Miteinander aller Menschen in der Diakonie ist eine dynamische Ansammlung, und wir machen aufmerksam auf die Besonderheiten des Kommissionswegs (siehe auch Glossar).

miteinander ... in einem besonderen Dienst

miteinander unterwegs mit Menschen, die Hilfe und Begleitung brauchen und sie sich wünschen – unabhängig von ihrem Glauben oder ihrer Religion, ihrer Herkunft und Nationalität, ihrem Alter und Geschlecht.

miteinander verbunden in dem Vertrauen auf Gottes grenzenlose Liebe, die uns und allen Menschen gilt. Respektvoll, wertschätzend, menschlich, liebevoll – in den Begegnungen auf allen Ebenen. 

miteinander im Erleben der Schönheit und auch der Bruchstellen des Lebens – mit unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen, Professionen und Qualifikationen. Mit Leidenschaft, in Freiheit und den Menschen verpflichtet, denen wir dienen.

Zu unserer Grundlage - unser Glaube

Diakonie-Tarif AVR DD:

Gehaltsplus 2,2 % und bis zu 800 € Corona-Prämie

Berlin, 25.11.2021 - ARK DD beschließt am 25.11.2021 umfangreiche Regelungen für 2022 

Die Arbeitsrechtliche Kommission der Diakonie Deutschland hat die Steigerung der Tabellenwerte um 2,2 % ab 01. Januar 2022 beschlossen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten eine Corona-Prämie von bis zu 800 € (Entgeltgruppen 1 bis 7) bzw. 600 € (EG 8 bis 13). Auszubildende erhalten eine Prämie von 225 €. Die Beschlüsse gelten nicht für Ärztinnen und Ärzte nach Anlage 8a des Diakonie-Tarifs AVR DD.  

Daneben wurden folgende Regelungen zum 01.04.2022 beschlossen, die die Besonderheiten der sozialen und pflegerischen Berufe wertschätzen.

Der Beschluss im Wortlaut wird kurzfristig veröffentlicht.

Zum Überblick: Regelungen für 2022

Zum Rundschreiben der ARK DD

Zu den neuen Tabellen

Zur Pressemeldung des VdDD

Zur Pressemeldung der Diakonie Deutschland


Diakonie belegt Spitzenposition bei den Gehältern:


Platz 1 
im bundesweiten 
Tarifvergleich

Berlin, 9. November 2021 - Die Diakonischen Tarife belegen in der Pflege und den sozialen Berufen den Spitzenplatz: „Die aktuellen Erhebungen sind eine hervorragende Anerkennung des Kommissionsweges. Die Ergebnisse zeigen, dass der Weg zu besonders guten Gehältern und Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Diakonie über die Arbeitsrechtliche Kommissionen führt,“ so Dietmar Prexl, alternierender Vorsitzender der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland von der Dienstgeberseite (ARK DD).

Die Dienstgeber in der ARK DD hatten Ende Oktober mit einer Website die Kampagne „attraktiver.de“ gestartet, um Führungskräfte, Mitarbeitende sowie die Fachöffentlichkeit über die attraktiven Gehälter und Arbeitsbedingungen innerhalb der Diakonie sowie den Kommissionsweg zu informieren. Die Seite bietet Informationen zu den Diakonie-Tarifen und zeigt die Vorteile der Arbeitsrechtlichen Kommissionen und ihrer Arbeit auf.

„Wir setzen jetzt ein klares Zeichen für die Attraktivität der Pflege- und Sozialberufe,“ so Thomas Sopp, Vorsitzender der Dienstgeber in der Arbeitsrechtlichen Kommission. „Der Kommissionsweg mit Streiten und Lösungen auf Augenhöhe bietet uns die Möglichkeit, gleichzeitig sozial- und tarifpolitisches Engagement als verlässliche Partner über die Diakonie hinaus für die gesamte Pflegebranche wahrzunehmen“, so Sopp weiter.

Zur vollständigen Pressemeldung


Die Leistungen der Diakonie-Tarife:

  • Besonders attraktive Gehälter – in der Ausbildung,
    für Berufseinsteiger und bei mehr Verantwortung
  • Perspektiven für das Arbeitsleben und einen sicheren Arbeitsplatz
  • Sichere Gehaltsentwicklung auf Dauer
  • Verlässliche Arbeitszeitregelungen
  • Verschiedene Zulagen, z. B. Wechselschichtzulagen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • eine wirklich hochwertige zusätzliche Altersvorsorge
  • und noch mehr im wahren Leben in den Einrichtungen und Diensten in der Diakonie vor Ort

Weitere Informationen: Was macht die Diakonie-Tarife attraktiver


Wie viel man verdient

Pflegefachkraft Intensiv

15. Berufsjahr, 2 Kinder, Fachweiterbildung, EG 8 AVR DD
Grundgehalt 4.233,21 €
Kinderzuschlag 181,14 €
Intensivzul. (ab 01.04.22) 150,00 €
Zuschläge etwa 280,00 €
Gesamt 4.844,35 €
plus Jahressonderzahlung, Altersversorgung und ggf. weitere Zulagen/Zuschläge z.B. für Dienste

Berufseinstieg Pflegefachpersonal

sofort nach der Ausbildung. Keine Kinder. EG 7 AVR DD
Grundgehalt 3.257,80 €
Zuschläge etwa 220,00 €
Gesamt 3.477,80 €
plus Jahressonderzahlung, Altersversorgung und ggf. weitere Zulagen/Zuschläge z.B. für Dienste

Pflegehilfskraft

1-jährg. Ausbildung, 9. Berufsjahr, 2 Kinder; EG 4 AVR DD
Grundgehalt 2818,43 €
Pflegezuschlag 80,00 €
Kinderzuschlag 201,59 €
Zuschläge etwa 180,00 €
Gesamt 3.280,02 €
plus Jahressonderzahlung, Altersversorgung und ggf. weitere Zulagen/Zuschläge z.B. für Dienste

Psychologin/Psychologe (ohne besondere Dienste)

11. Berufsjahr, 2 Kinder, EG 12 AVR DD
Grundgehalt 6.153,08 €
Kinderzuschlag 181,14 €
Gesamt 6.334,22 €
plus Jahressonderzahlung, Altersversorgung und ggf. weitere Zulagen/Zuschläge z.B. für Dienste

Sozialarbeit (Sucht-/Familientherapie)

7. Berufsjahr, ein Kind, keine Dienste, EG 10 AVR DD
Grundgehalt 4.913,32 €
Kinderzuschlag 90,57 €
Gesamt 5.003,89 €
plus Jahressonderzahlung, Altersversorgung und ggf. weitere Zulagen/Zuschläge z.B. für Dienste

Pflegedirektion

15. Berufsjahr, 2 Kinder; keine Dienste, EG 13 AVR DD
Grundgehalt 7.108,72 €
Kinderzuschlag 181,14 €
Gesamt 7.289,86 €
plus Jahressonderzahlung, Altersversorgung und ggf. weitere Zulagen/Zuschläge z.B. für Dienste

Diese Beispiele sind anhand des Diakonie-Tarif Diakonie Deutschland (AVR DD) mit den aktuellen Werten (Stand 01.01.2022, Zulagen/Zuschläge 01.04.2022) berechnet.


Unsere Partner –
unser Netzwerk

Zum Überblick über Partner und Netzwerk


Attraktive Ausbildungsangebote und Studienwege in der Diakonie

Damit wir im Dienst miteinander unterwegs sein können, gibt es neben den Ausbildungen und Studiengängen auch zahlreiche Fort- und Weiterbildungsangebote. Egal, ob es um die erste Ausbildung oder den nächsten Karriereschritt geht - unsere Angebote sind wie unser Dienst wertschätzend, verlässlich und fair und dazu innovativ: Es geht um Deine Kompetenzen für unseren Dienst miteinander - gemeinsames Wachsen und Bildung inbegriffen.

Weitere Informationen zu Ausbildung und Studium


"Über 600.000 Mitarbeitende sind Tag für Tag eine erlebbare und einladende Gemeinschaft. Dazu gehören ein faires Arbeitsrecht und attraktive Gehälter ..."
Ulrich Lilie, Diakonie-Präsident

„Das Gehalt ist für mich wichtig - und ein Team, das den Rücken stärkt. Ich schätze die guten Möglichkeiten zur Qualifikation ..."
Pascal Requardt, Erzieher

„Man ist nicht nur bei der Arbeit, sondern bei den Menschen. Ich finde, dass zu den hohen Anforderungen Gehalt und Zuschläge passen ..."
Nadine Wisotzki, Altenpflegefachkraft

„Nette Kolleginnen und Kollegen, positives Feedback, ein sicherer Arbeitsplatz und das Lachen der Kinder sind mir wichtig.Aber ich freue mich, dass auch das Gehalt stimmt ...“
Maik Semrau, Heilerziehungspfleger

„Ich bin seit 20 Jahren in der Diakonie dabei. Die guten Entwicklungsmöglichkeiten sind für mich ein großer Vorteil ...“
Luise Speidel, Pflegefachfrau


Arbeitsplätze mit den Diakonie-Tarifen

600.000 Kolleginnen und Kollegen arbeiten in der Diakonie.

Wir suchen regelmäßig weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren Standorten in ganz Deutschland:

  • Fachkräfte
  • Führungskräfte
  • Quereinsteiger
  • Nachwuchs
  • International Applicants

Zum Diakonie Karriere Portal