mitarbeiten in der Diakonie zum Karriere Portal

Diakonie-Tarife und regionale mittlere Einkommen

Sozial verantwortlich in den Regionen

Die Diakonie-Tarife haben in der Diakonie eine lange Tradition. Neben dem Diakonie-Tarif Deutschland gibt es verschiedene Diakonie-Tarife, die in der jeweiligen Region mit den jeweiligen Median-Einkommen verortet sind.

Die Diakonie-Tarife bilden immer ein Spannungsfeld ab: Einerseits mit dem Blick auf die Sicherung der sozialen Berufe in der Zukunft, andererseits mit dem Blick auf die Lebens- und Einkommensverhältnisse sowie die Refinanzierung in der jeweiligen Region.

Soziale Berufe in den Diakonie-Tarifen sind überall attraktiver

Wieviel verdient man dort, wo die Diakonie-Tarife angewendet werden? Zur Beantwortung dieser Frage haben wir die Diakonie-Tarife mit den mittleren Gehältern (Mediangehälter) für drei Qualifikationen in den jeweiligen Regionen bzw. Bundesländern verglichen. Das Ergebnis zeigt: Arbeiten in der Diakonie lohnt sich.

Fachkräfte

Fachkräfte haben eine dreijährige Ausbildung, z.B. als Pflegefachfrauen oder -männer.

Auf die Tabelle klicken zur größeren Ansicht

1-jährig ausgebildet

1-jährig ausgebildete Mitarbeitende haben eine formale Qualifikation meistens als Kranken- oder Altenpflegeherlfer:in oder als Sozialassistent:in. Diese Ausbildungen sind meist länderspezifisch und nicht bundeseinheitlich geregelt. Die Ausbildung dauert meistens ein Jahr, in weniger Fällen bis zu 2 Jahren.

Auf die Tabelle klicken zur größeren Ansicht

Un- bzw. angelernt

Ungelernte bzw. angelernte Mitarbeitende sind diejenigen, deren berufliche Kompetenzen auf Erfahrungen "on the job" beruhen, die aber keine formale Berufsqualifikation für diese Tätigkeit mitbringen. Häufig ist eine ungelernte Tätigkeit der Einstieg in eine unserer Qualifikationen.

Auf die Tabelle klicken zur größeren Ansicht

Das haben wir hier verglichen

Wir haben die Gehälter der Diakonie-Tarife mit den mittleren Einkommen ("Medianeinkommen") verglichen. Die Diakonie-Tarife sind attraktiver - bei den angegebenen Diakonie-Tarifen sind weder Kinderzuschläge noch Zuschläge und Zulagen für Dienste enthalten. Das bedeutet, dass die tatsächlichen Gehälter der Diakonie-Tarife noch einmal deutlich höher sind.

Die Median-Einkommen sind allgemein zugänglich in der Entgeltstatistik der Bundesagentur für Arbeit (BA).


Noch mehr Informationen

Die Detailinformationen zum jeweiligen Diakonie-Tarif findet Du über unsere Übersicht Diakonie-Tarife

Die besonderen Vorteile der Diakonie-Tarife werden beschrieben unter Was macht die Diakonie-Tarife attraktiver

Hier findest Du die Leistungen der Diakonie-Tarife im Überblick

Die wichtigsten Begriffe sind im Glossar beschrieben